Bayerisches Staatswappen

Aktuelle Stellenangebote der HföD Herrsching

HföD steht für Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern. Diese besteht aus einer zentralen Verwaltung mit Sitz in der Wagmüllerstraße in München sowie 6 Fachbereichen, die die tatsächliche Ausbildung durchführen. An den jeweiligen Fachbereichen werden Beamte der 3. Qualifikationsebene ausgebildet.

Die Fachbereiche sind:

Finanzwesen in Herrsching (aufgeteilt in die beiden Unterfachrichtungen Steuer und Staatsfinanz), Allgemeine innere Verwaltung in Hof, Polizei in Fürstenfeldbruck, Sozialverwaltung in Wasserburg, Rechtspflege in Starnberg & Bibliothekswesen in München.

Stellenanzeige: Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration

 

 

 

Stellenausschreibung Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration

 

Ihre Aufgaben sind:

 

- Konfiguration, Installation und Pflege der informationstechnischen Infrastruktur

 ·      - Installation und Pflege von Windows-Servern in einer Windows Domänenumgebung.

 ·      - Installation und Pflege von Windows Clients (Fat Client, Thin Client).

·        - Windows Benutzer- und Richtlinienverwaltung, Einrichten von Exchange Postfächern.

·        - Installation von Anwendungen, Anwenderunterstützung bei Standardsoftware.

·        - Konfiguration und Installation  von Präsentationsstechnik für die Lehrsaalausstattung,
  Installation von Multifunktionsgeräten.

·        - Durchführen von Datensicherungsmaßnahmen (Backup).

- Netzwerkkenntnisse im LAN-, WAN- und WLAN-Bereich.

- Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit.

- Konfiguration und Inbetriebnahme von Telefonnebenstellen.

 

Wir erwarten:

 

·        - Eine abgeschlossene Berufsausbildung

 ·       - Eigeninitiative

·        - Bereitschaft zur Teamarbeit

 

Die Stelle ist im Augenblick mit Entgeltgruppe 9 TV-L oder Besoldungsgruppe A 8 bewertet.

 

Sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist, ist eine Teilzeittätigkeit möglich.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern, besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

 

Für Fragen stehen Frau Schlosser (Telefon 08152 934178) und Frau Stockbauer ( Telefon 08152 934104) zur Verfügung.